Uwe Puschmann, jetzt anrufen: +49 176 / 222 78 138

Welche Ursachen gibt es noch bei der Entstehung einer Krankheit ?

In meiner Arbeit habe ich noch ein anderes Phänomen entdeckt. Dies kommt jedoch nicht so oft bei uns Menschen vor. Wenn ein Mensch stirbt, löst sich seine Seele vom Körper. Meist geht sie dann weg. Es gibt aber Fälle, bei denen möchte sie nicht gehen, weil sie noch etwas zu erledigen hat.

In manchen Fällen hat sich die verstorbene Seele vom Vater, der Mutter bzw. einem Onkel an die Person, die räumlich zugegen war, angeheftet. Das passiert, wenn diese Person beim Tod des Familienmitglieds anwesend ist oder kurze Zeit später den Raum betritt. Dies geschieht meist unbemerkt. Ich hatte sogar einen Fall, bei dem sich eine sehr kranke Seele an ein Neugeborenes angeheftet hat. Vier Jahre später ist bei diesem Kind die selbe Krankheit ausgebrochen, welche die verstorbene Seele hatte.
Auch hierfür gibt es natürlich eine Lösung. In Fachbüchern gibt es dafür Texte, die man laut vorliest und dabei die Fremdseele in Liebe verabschiedet wird.
Bei Kindern besteht die Möglichkeit, durch ein einfaches Ritual diese fremde Seele zu verabschieden.
Die Menschheit hat eigentlich schon alle wichtigen Erkenntnisse dazu in Fachbüchern niedergeschrieben. Ich habe lediglich die vielen kleinen Puzzleteile zusammengefügt, sodass ein großes Gesamtbild entsteht und alles einen Sinn ergibt. Der Erfolg meiner Arbeit bestätigt mir dies.